Demotermine 29.10.–04.11.2018

Es scheint, als hätte sich die AfD mit mehr als 13 % ihren Einzug ins 16. und letzte Landesparlament in Folge erkämpft. Jede Menge Gründe zum Feiern! Unter anderem hier: Anklam, Berlin, Chemnitz, Demmin, Dresden, Eberswalde, Freiburg, Friedland, Kandel, Magdeburg, Spremberg, Stralsund, Thürkow, Wien und Wismar.

Weiterlesen

Demotermine 22.10.–28.10.2018

Von AfD bis Zukunft Heimat ist diese Woche wieder viel Schönes dabei in Berlin, Binz, Bischofsheim, Bremen, Chemnitz, Cottbus, Dieburg, Dresden, Frankfurt am Main, Friedberg, Halle (Saale), Hamburg, Kemnitz, München, Neubrandenburg, Radevormwald, Taunusstein, Wartenberg, Wien, Wiesbaden, Zwickau. Und natürlich die Landtagswahl in Hessen!

Weiterlesen

Lebenszeichen

Nachdem einige Mitbürger besorgt nachgefragt haben, sehe ich mich zu einer Entwarnung verpflichtet: Ja, ich lebe noch! Keine Panik. Weder bin ich des Schreibens überdrüssig geworden, noch im Keller des Kanzlerinnenamtes mit Kabelbindern gefesselt oder an kulturell bedingtem Herzversagen verendet.

Weiterlesen

Demotermine 03.09.–09.09.2018

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe, Hamburg wagt einen Neuanfang, PEGIDA und »KEINE Drogen in Dresden!« laufen wieder jede Woche, der nächste Frauenmarsch (diesmal in München) zeichnet sich bereits am Horizont ab — und viele, viele Termine dazwischen. Was soll ich sagen? Da sind sie:

Weiterlesen

Ungarn hält uns täglich 5.000 illegale Migranten vom Hals

Ungarn hält uns täglich 5.000 illegale Migranten vom Hals
Ungarn schützt "unsere" Grenzen. Foto: Ungarische Regierung

Kaum verpufft der politische Budenzauber vom Wochenende in einem ranzigen Wölkchen aus Nichts (überrascht?) [1], sitzt unser Heimathorst schon im Ruderboot und versucht panisch, aus Merkels Torpedoreichweite zu paddeln — während eben jene (ganz in ihrer Tradition staatlich organisierter Kriminalität) Asylsuchende ohne Bleibeperspektive mit üppigen Bestechungsgeldern zur Heimreise überredet. [2] Na, heute schon gekotzt?

Weiterlesen

Schlafen kannst Du später noch…

Die Fahnen und Banner der AfD‐Großdemonstration sind kaum eingerollt, da geht es auch schon unentwegt weiter: Erklärung 2018, #FreeTommy, Heimatliebe ist kein Verbrechen und jede Menge Termine in Berlin, Bremen, Bruchsal, Dresden, Erfurt, Kandel, München, Solingen und Wien. Angesichts dieses Pensums könnte die Voraussetzung der Redewendung »Schlafen kannst Du später genug, wenn Du tot bist!« zeitiger eintreten, als ich dafür eingeplant hatte.

Weiterlesen

Ein Licht, das im Osten aufging

Es nimmt kein Ende. Nachdem der letzte Montag feiertagsbedingt eher ruhig verlief, wurden für den kommenden sage und schreibe in acht Städten, Ost und West, Proteste angemeldet. Möglicherweise gibt es sogar noch mehr, die ich nicht auf dem Schirm habe. Da zeichnet sich ein gewisser Trend ab, könnte man meinen. Und auch am Wochenende vom 14. April stehen mit Köln (Gegen das NetzDG), Wien (Kandel ist überall) und Cottbus (Zukunft Heimat) wieder ein paar Demo‐Schwergewichte auf dem Programm — aber das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus dem prall gefüllten Kalender:

Weiterlesen

Wer ist jetzt das Volk? Demotermine für Anfang April

Am Montag pausieren Hamburg, Mainz und Berlin, aber keine Sorge: In der folgenden Woche sind sie wieder am Start. Der Osterhase war dieses Jahr sehr fleißig und hat der Mutti jede Menge Eier ins Nest gelegt. Ich gebe zu, dass die Fülle der Demo‐Termine auch für mich sprichwörtlich immer überwältigender wird (ich könnte mir allerdings auch schlimmere Anlässe dafür vorstellen) und es ist gut möglich, dass diese Liste nicht vollständig ist:

Weiterlesen
Menü schließen