Von aufgewärmten Faschisten und vereisten Synapsen

Der Spiegel bittet die türkisch‐amerikanische »Philosophin« Seyla Benhabib (Spezialgebiete: Ideengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, feministische Theorie und Frankfurter Schule) zum Gespräch über Nationalstaaten, Europa, Politik und natürlich »Flüchtlinge« [1] — oder vielleicht hat sie sich auch selbst eingeladen. Da kann einem wirklich das Gruseln kommen.

Weiterlesen

Traue keiner Umfrage, die Du nicht selbst gefälscht hast

08.01.2018 AfD verliert spürbar an Zustimmung (Forsa): Einen spürbaren Verlust muss die AfD hinnehmen. Als einzige Partei verliert sie zwei Prozentpunkte und fällt auf zehn Prozent zurück.

09.01.2018 FDP fällt zurück, AfD legt zu (Spiegel): Auf Platz drei folgt die AfD mit rund 14,5 Prozent. Die Rechtspopulisten konnten damit erneut zulegen.

So, und nun? Werfen wir eine Münze?

Quellen:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article172258197/Forsa-Umfrage-AfD-verliert-spuerbar-Schulz-auf-neuem-Rekordtief.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spon-wahltrend-fdp-faellt-zurueck-afd-legt-zu-a-1186895.html

Weiterlesen

»Gern geschehen«, oder: Der SPIEGEL schreibt bei mir ab!

Macht? Um Gottes willen, bloß keine Macht. Die FDP will sie nicht, die SPD ziert sich seit Wochen. Was ist los mit diesen Politikern, deren größtes Aphrodisiakum doch Macht sein soll? Vor Naturereignissen wie Erdbeben oder Vulkanausbrüchen seien die Vögel seltsam geflogen, sagten die Menschen früher. Mit einigen Politikern scheint es ähnlich zu sein. Sie spüren, dass etwas bevorsteht, etwas Großes, das Ende der Ära Merkel.

»FDP […] SPD […] Das scheint alles keinen Sinn zu ergeben. Politiker, die plötzlich nicht opportunistisch und reflexartig nach der Macht greifen, ja geradezu gegen ihren Willen zur Regierungsbank getragen werden müssen? Und das, obwohl sie im Grunde alle in die selbe falsche Richtung rennen wollen, nur eben unterschiedlich schnell? Der Schlüssel zu diesem Rätsel liegt in jener Person […] Angela Merkel. Die bleiernen Jahre der Alternativlosigkeit und des ›weiter so!‹ neigen sich langsam (zu langsam) aber sicher ihrem Ende zu.« Aus: »Das leise Ende der Ära Merkel« vom 28. November 2017. [1]

Ich nehme das mal als Kompliment, lieber Spiegel. Zur Not nehme ich auch einen Scheck.

[1] https://dunkeldeutschland.blog-net.ch/2017/11/28/das-leise-ende-der-aera-merkel/

Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/angela-merkel-sollte-sich-zurueckziehen-a-1183550.html

Weiterlesen

Der Rassist im Spiegel

Unter der selten dämlichen Überschrift »(Trotz rassistischer Tweets) So schwer wird man einen Professor los« ist dem SPIEGEL mal wieder ein neuer Rekord beim journalistischen Niveaulimbo geglückt. Und nein, das ist kein Kompliment. Dieser schöne Freitag steht also unter dem Motto Rassismus — oder was man grad dafür hält.

Weiterlesen

AfD‐Wähler sind besonders anfällig für »Fake News«?

Die Berliner Denkfabrik »Stiftung Neue Verantwortung« hat in einer repräsentativen Telefonumfrage in den Tagen nach der Wahl mehr als 1000 Bürger mit ausgewählten Falschnachrichten konfrontiert, die im Wahlkampf eine Rolle gespielt hatten und sie nach ihrer Einschätzung gefragt. Das Ergebnis: Bei AfD‐Wählern war die Bereitschaft, diesen Fake News zu glauben, mit Abstand am größten.

Diese Art von Humor muss man wirklich mögen. Eine dubiose »Denkfabrik« produziert eine Fake‐News, der SPIEGEL verbreitet sie dankbar weiter und ich wette, 99,99999 Prozent seiner Leser glauben sie. Genial. Warum das eine Falschmeldung ist? Ganz einfach: AfD‐Wähler erzählen nicht wildfremden Leuten am Telefon, wen sie wählen! Die sind ja nicht blöd. Darüber hinaus lohnt sich ein Blick auf das »hochkarätig besetzte Präsidium« dieser Organisation: u.a. Hubertus Heil (SPD), Cem Özdemir (Bündnis 90/DIE GRÜNEN), Petra Pau (DIE LINKE), Peter Tauber (CDU). [1] Das Ergebnis der »Umfrage« ist ungefähr so aussagekräftig, als würde man bei BMW eine Studie über Volkswagen in Auftrag geben.

[1] https://www.stiftung-nv.de/de/präsidium

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/afd-waehler-besonders-anfaellig-fuer-fake-news-a-1173884.html

Weiterlesen
Menü schließen