Schlagwort-Archiv: Raute

Eine Seefahrt, die ist… zwecklos?

Viel hätte ich dafür gegeben, Augenzeugin der dummen Gesichter an Bord der Aquarius just in jenem denkwürdigen Moment sein zu dürfen, als den notorischen Schleppern dämmerte, dass Bunt‐Europa nicht nur die Tür hinter ihnen zugemacht, sondern auch gleich den Schlüssel weggeworfen hat. Aber man kann ja nicht alles haben.

Weiter lesen »

Seufz: Wir müssen (mal wieder) über Waffen reden

Ich weiß nicht, ob das am Wetter liegt, am Sommerloch, oder ob es der übliche hilflose Aktionismus ist, aber… ich glaube, dem nächsten Hanswurst, der das Wort »Waffen« im selben Satz wie »Verbot« nutzt, schneide ich die Zunge heraus! Mit einem stumpfen rostigen Löffel!!! *

Weiter lesen »

Dein Eid, mein Eid

»Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.« (Angela Merkel, 14. März 2018)

Weiter lesen »

Rautendämmerung

»Merkel will schnell wieder regieren«, dampft die Tagesschau unfreiwillig ehrlich die wichtigsten Kernthemen der nackten Kaiserin auf das Wesentliche ein. [1] Wie sie es dabei schafft, im Windschatten ihrer Führerin mit verbundenen Augen die holprige Piste hinab zu rasen und sämtlichen Steilvorlagen mit traumwandlerischer Sicherheit auszuweichen, nötigt einem fast schon sportlichen Respekt ab. Wenn das …

Weiter lesen »

Newsficker Spezial: Gute Nacht, Abendland…

Zehn Presse‐Einzelfälle für ein Halleluja; handverlesen und mühsam von mir persönlich durchlitten an einem Samstagnachmittag im Winter 2017. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Es gibt jetzt exakt zwei Möglichkeiten: Entweder verliere ich den Verstand — oder alle anderen. Mögen meine Leser beurteilen. Ich kann das alles von Kabarett jedenfalls nicht mehr unterscheiden, …

Weiter lesen »

Frauenmarsch zum Kanzleramt

Normalerweise mache ich nicht unbedingt in einem extra Artikel »Werbung« für Veranstaltungen, denn es gibt schlichtweg zu viele davon, die es verdient hätten. Diese hier fällt allerdings etwas aus dem Rahmen und kann ein bisschen zusätzliche Aufmerksamkeit gut gebrauchen. Leyla Bilge organisiert derzeit für den 17. Februar einen Frauenmarsch zum Kanzleramt. Ohne Muschimützen und Burkas. …

Weiter lesen »

Merkel bleibt. Auch ohne Wahlen.

Nach dem überraschenden Rückzug der FDP von den Jamaika‐Sondierungen spricht CDU‐Chefin Angela Merkel von Verantwortung, die sie habe und auch weiter übernehmen wolle. Im Interview im ARD‐Brennpunkt macht Merkel auch deutlich: Das gilt auch für den Fall von Neuwahlen. Sie sei dieses Jahr im Wahlkampf immer wieder gefragt worden, ob sie denn für die vollen …

Weiter lesen »