Schlagwort-Archiv: Protest

Feb 16 2018

Flächenbrand in Merkelland

Nach den niederträchtigen Antifa-Angriffen auf die Hamburger „Merkel muss weg“-Initiatorin Uta Ogilvie [1], die sich zum Schutz ihrer Familie aus verständlichen Gründen vorerst zurückhält [2], ist nun genau das Vorhersehbare passiert: Die Menschen solidarisieren sich spontan. Sie denken gar nicht daran, sich von solch verkeimten Spargeltarzans einschüchtern zu lassen. Bereits am Montag geht es unbeirrt …

Weiter lesen »

Feb 13 2018

Doppel-Pack: Steuerfinanzierter Terror und Lügenpresse

Die Fassade wurde komplett mit brauner Farbe beschmiert, auf der Hauswand war eine große Aufschrift zu finden „HEUTE KNALLTS“. […] Ein großes Glas […] gefüllt mit brauner Farbe [wurde] durch die Fensterscheibe in das Kinderzimmer geworfen. Auch die Reifen der Autos der Familie wurden zerstochen […] die Fahrzeuge ebenfalls mit Farbe überschüttet. […] 30.000 Euro Schaden. Was …

Weiter lesen »

Feb 06 2018

Warten auf Tag X? So wird das nix!

Dieser Tage bietet sich allerorten ein merkwürdiges Schauspiel: CDU und SPD beispielsweise verhandeln so, als würden Deutschland und die Welt nur darauf warten, endlich wieder in den Genuss einer GroKo kommen zu dürfen. Der Kaiser ist nackt; jeder weiß es, jeder sieht es, alle reden darüber — und warten dennoch gespannt auf die Anprobe der …

Weiter lesen »

Feb 04 2018

Ausgeklatscht am Bahnhof

Mehr als 5000 Menschen haben in Cottbus gegen die Zerstörung ihrer Heimat durch Gewaltverbrechen und die Flüchtlingspolitik Merkels demonstriert. Nur eine kleine Gruppe, vor allem bestehend aus Linksradikalen, fand sich zur Gegendemo ein. […] Nach meiner Zählung sind es nur mehr knapp 100 Menschen. Das kommt mir doch etwas realitätsnäher vor als die Phantasiezahlen, die …

Weiter lesen »

Jan 30 2018

Unzufriedenheit zum Mitmachen: Proteste allerorten!

Kandel, Cottbus, Berlin, Dresden ohnehin… Offensichtlich treibt das Gefühl „Es reicht!“ die Bürger überall im Land wieder auf die Straßen. Erwartungsgemäß von der Qualitätspresse als „Rechte“, „Fremdenfeinde“ und sonstige „Dunkeldeutsche“ diffamiert, wollen diese freien Geister aus der Mitte der Gesellschaft dennoch partout nicht mehr in die ihnen zugedachte Flasche des Schweigens zurück. Stellvertretend dafür stehen …

Weiter lesen »

Jan 15 2018

Frauenmarsch zum Kanzleramt

Normalerweise mache ich nicht unbedingt in einem extra Artikel „Werbung“ für Veranstaltungen, denn es gibt schlichtweg zu viele davon, die es verdient hätten. Diese hier fällt allerdings etwas aus dem Rahmen und kann ein bisschen zusätzliche Aufmerksamkeit gut gebrauchen. Leyla Bilge organisiert derzeit für den 17. Februar einen Frauenmarsch zum Kanzleramt. Ohne Muschimützen und Burkas. …

Weiter lesen »

Dez 21 2017

Welt soll erfahren, wie Deutschland „Einwanderer“ behandelt

Im bayerischen Deggendorf protestieren Flüchtlinge aus Sierra Leone gegen ihre Unterkunft im Transitzentrum. Sie kritisieren die Hygiene, das Essen und die medizinische Versorgung. […] In ihrem Statement teilten die Flüchtlinge mit, dass sie hier in Deutschland Schutz suchten, seien „aber enttäuscht statt beschützt“ worden. Durch ihren Protest solle „die ganze Welt erfahren, wie Deutschland die …

Weiter lesen »