Warum ich weiter kämpfe

Gelegentlich wird die Frage an mich herangetragen: Warum tust Du Dir eigentlich jeden Tag diese Hetze in den Mainstreammedien an? Wird man nicht irgendwann verrückt davon? Um mal mit der zweiten Frage zu beginnen, weil es schneller geht: Ja. Wird man. Ich habe schon vor geraumer Zeit den Verstand verloren. Seither ist Vieles leichter. Und worüber sollte ich mich sonst auch lustig machen? Dieser kostenlose Berg an Schwachsinn darf nicht vergeudet werden. Die eigentliche Frage ist damit natürlich nicht beantwortet. Warum tue ich mir das an?

Weiterlesen

»Schatz, das ist nichts Persönliches… Oh, warte, doch!« #120db

Ein Mann aus Syrien tötete in den späten Abendstunden seine Ehefrau. Laut dem Online‐Bericht der »Leipziger Volkszeitung« erstach der 33‐Jährige seine Frau vor den Augen der gemeinsamen Kinder mit einem Messer. […] Der Mord sei innerhalb eines Gebäudes geschehen und habe sich familienintern abgespielt, lautet der nicht ganz verständliche Grund für die tagelange Geheimhaltung durch die Behörden.

Und was lernen wir daraus? Ich habe keine Ahnung… Stecht eure Frauen nur innerhalb von Gebäuden ab, wenn ihr nicht in die Schlagzeilen wollt? Oder so?

Quelle: http://www.krone.at/1636539

Weiterlesen

Das ultimative Blutopfer der Gutmenschen: ihre eigenen Kinder.

Das ultimative Blutopfer der Gutmenschen: ihre eigenen Kinder.
Foto: Paul Chinn / San Francisco Chronicle / AP

Eine junge Frau wird von einem illegalen Einwanderer ermordet, der mehrfach vorbestrafte Täter wird mit einem absurden Fehlurteil belohnt und die Empörung ist groß. Beispielsweise empört sich die deutsche Presse darüber, dass sich Donald Trump darüber empört. Dabei bietet der Fall reichlich passende Gelegenheiten für aufrichtiges Entsetzen. Das da war die einzig Unpassende. Der STERN hat sie zielsicher ergriffen.

Weiterlesen
Menü schließen