Schlagwort-Archiv: Internet

Jan 26 2018

Verkehrte Welt: Soros warnt vor Untergang der Zivilisation

Wahrscheinlich sollte man so einen Artikel gar nicht erst lesen, wenn das erste Wort im Zusammenhang mit George Soros „Starinvestor“ lautet. Ich konnte in einem Anflug von Freitagsübermut dennoch nicht widerstehen. War ein Fehler. „Atomkrieg, Klimawandel, mächtige Internetkonzerne: Der Milliardär George Soros hat während des Weltwirtschaftsforums vor einer düsteren Zukunft gewarnt. Auch die CSU kam …

Weiter lesen »

Jan 25 2018

Was wurde aus BeSocial?

Da diese Frage in letzter Zeit öfter an mich herangetragen wurde: Ich weiß es wirklich nicht. BeSocial ist seit mindestens einem Monat „down“ und begrüßt gelegentliche Besucher mit unterschiedlichen Fehlermeldungen. Gründer und Chef David Kirkland hat sich bisher nicht (soweit mir bekannt ist) zu den Ursachen, dem aktuellen Stand oder den weiteren Schritten geäußert. Spekulationen …

Weiter lesen »

Dez 13 2017

Web 3.0 oder: Die #AltTech-Revolution! [Update 12/2017]

Immer schamlosere Zensur-Versuche repressiver Regierungen und marktbeherrschender Technologie-Konzerne haben zwangsläufig (und definitiv unabsichtlich!) eine Entwicklung in Gang gesetzt, welche das Gesicht des Internets und unseren Umgang damit in der folgenden Dekade grundlegend verändern wird: Es ist der Beginn einer neuen Ära. Manche nennen sie bereits die „Alt-Tech“-Revolution.

Weiter lesen »

Nov 17 2017

Rassismus. Sexismus. Apfelmus…

Ich glaube, das kann man unkommentiert so wirken lassen… Quelle: https://www.heise.de/meldung/Apples-Diversitaets-Chefin-geht-nach-wenigen-Monaten-3892162.html

Nov 16 2017

Das Imperium schießt sich ins Knie

Langsam aber sicher verfällt auch das deutschsprachige YouTube immer mehr in den Panik-Modus und „demonetarisiert“, versteckt, löscht, sperrt willkürlich neben gesellschaftskritischen und „kontroversen“ Kanälen inzwischen auch so harmlose Späße wie Joerg Spraves Slingshot-Channel. Während ihnen (meistens) „nur“ die Lebensgrundlage in Form von Werbeeinnahmen entzogen werden, trifft es eindeutig politische und nicht-linksextreme Akteure deutlich härter. Wie …

Weiter lesen »

Nov 01 2017

„Facebook-Vize: Das ist ein Angriff auf unsere Demokratie“

Erstmals äußern sich Facebook, Google und Twitter zu den Vorwürfen der Wahlmanipulation auf ihren Seiten. Dabei bestätigen sie die Gefahr, die Verantwortung würden sie jedoch nicht alleine tragen. Wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, ist es das meist auch nicht. Es geht natürlich (ich hätte es ahnen müssen) um eine angeblich „russische …

Weiter lesen »

Okt 17 2017

ARD, Facebook und George Soros retten die Meinungsfreiheit!

„Die Tagesschau als erfolgreichste und unabhängige deutsche Nachrichtensendung sowie Das Erste insgesamt sind ein Garant für den aus den Regionen gespeisten freien bundesweiten Diskurs in unserem föderalen Land.“ Entschuldigung? Reden wir hier über die selbe ARD? Die sprichwörtliche Erfinderin das ARD-„Faktenerfinders“? Selbiger gehört übrigens zur Tagesschau. Mal sehen, was der heute so schreibt, und das …

Weiter lesen »

Okt 05 2017

Big Brussels is watching you!

„EU-Papier: NetzDG soll europäisch werden, Provider sollen sogar Vorabzensur einführen“, berichtet Heise [1] unter der durchaus passenden Überschrift „Zensurfilter sollen über Europa kommen“. Unter anderem geht aus dem Artikel hervor: „So wird den Providern von der Kommission sogar die Anwendung von proaktiven Filterungstechnologien empfohlen, um Inhalte noch vor der Kenntnisnahme zu löschen.“ Super. Wenn wir jetzt …

Weiter lesen »

Okt 02 2017

Wahrheitsministerium startet durch

„Das Internet-Gesetz von Selbstjustizminister Heiko Maas trifft mehr Plattformen als erwartet. Es tritt jetzt in Kraft, auch wenn nach SPIEGEL-Informationen noch viele Fragen ungeklärt sind“, berichtet das gleichnamige Wurstblatt [1] und möglicherweise dämmert da jemandem, dass es sprichwörtlich jeden treffen kann, der zu angestrengt in den Spiegel schaut. Welch köstliche Ironie.

Weiter lesen »

Sep 30 2017

Facebook ohne Facebook

Der Markt für zensurfreie Substitute ist aufgrund der großen Nachfrage derzeit enorm in Bewegung, allerdings auch dementsprechend fragmentiert und unübersichtlich. Vieles davon würde ich beim aktuellen Entwicklungsstand als „interessante Experimente“ bezeichnen — über die sich Facebook allerdings wenig Sorgen machen muss. Das ist einen eigenen Artikel wert und darum soll es hier nicht gehen. Auf …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «