Schlagwort-Archiv: Identitäre Bewegung

Mai 20 2018

Besuch bei #Mutti

Berlin, Sagritz, Bremen, Halle, Dresden, Bonn — auch nächste Woche stehen wieder fast jeden Tag irgendwo Veranstaltungen, Kundgebungen und Proteste auf dem Plan. Den krönenden Abschluss bildet natürlich die Großdemonstration der AfD in Berlin, die sich vom Washingtonplatz zum Brandenburger Tor bewegt und dabei hoffentlich eine Route am Kanzlerinnenamt vorbei geplant hat.

Weiter lesen »

Mai 13 2018

Wer, wenn nicht Du?

Vom Bürgerdialog über Demos bis zu „Motorräder gegen Merkel“ (heißt nicht wirklich so!) ist in der kommenden Woche wieder viel Schönes dabei. Am 16. Mai wird zudem die „Erklärung 2018“ offiziell dem Petitionssauschuss des Bundestages übergeben, während die Identitäre Bewegung Österreich noch immer von einem verrückt gewordenen Provinzstaatsanwalt drangsaliert wird, der seine Karriere möglichst spektakulär …

Weiter lesen »

Apr 27 2018

Razzien bei der IBÖ #HeimatLiebeIstKeinVerbrechen

Am Freitag wurden in Österreich mehrere Büros und Privatwohnungen von leitenden Aktivisten der Identitären Bewegung durchsucht, deren Konto bei einer ungarischen Bank unter dubiosen Umständen gekündigt. Diese drastischen Maßnahmen wirken angesichts des friedlichen Aktivismus der IB grundsätzlich schon befremdlich, werfen aber speziell im Kontext der politischen Verhältnisse in Ungarn und Österreich besonders viele Fragezeichen auf. …

Weiter lesen »

Apr 24 2018

Defend Europe: Es gibt keine Grenzen, außer man schützt sie!

https://youtu.be/lbvRQSb221g

Apr 03 2018

Befremdlich: Die „Erklärung 2018“ unter Eigenbeschuss

Dass ein politisch nicht korrektes Aufbegehren Intellektueller die üblichen Verdächtigen schwer triggern würde, hat sicher niemanden überrascht. Und so setzt der erwartungsmäße Beißreflex nicht nur in der Stromlinienpresse ein, mal mit schauriger Musik unterlegt, mal nur neutrales Unverständnis heuchelnd (da muss dann natürlich „illegale Masseneinwanderung“ von Gänsefüßchen eingerahmt werden, ganz so, als ginge es hier …

Weiter lesen »

Mrz 28 2018

Hexenjagd: „Wie viel AfD steckt im Lehrer Ihres Kindes?“

„Ein Lehrer, der die EU überflüssig, Hitler nicht so schlimm und Flüchtlinge lästig findet – kommt Ihnen das bekannt vor?“ — Mal überlegen. Hmmm. Nö. Allerdings fallen mit spontan ein paar Lehrer ein, welche die EU für die tollste Erfindung seit geschnittenem Brot, den Kommunismus und den Islam für total missverstanden, „Flüchtlinge“ für Flüchtlinge, sowie …

Weiter lesen »

Mrz 07 2018

Der Verfassungsschutz als Wahlkampf-Waffe gegen die AfD

„Das Bundesamt und die Landesämter des Verfassungsschutzes sind sich offenbar nicht einig darüber, ob die AfD überwacht werden sollte. Dabei gibt es eine Analyse aus Bayern, die ein Gefahrenpotenzial sieht“, berichtet die Deutsche Welle. [1] Ein Glück, dass in Bayern keine Wahlen vor der Tür stehen, wie würde das jetzt aussehen? Oh, warte mal…

Weiter lesen »

Feb 12 2018

#120db wirkt: Wenn „Männer“ Frauen vorschreiben, was Feminismus ist

Die „120 Dezibel“-Kampagne ist derzeit in aller Munde — und bekommt eine ungeahnte Reichweite nicht zuletzt ausgerechnet durch jene hyperventilierenden Clowns im Journalistenkostüm, die sie diffamieren, diskreditieren und die Gründe für ihre Notwendigkeit lieber weiterhin ausblenden würden. Ausblenden. Merken, dieses Wort wird später noch wichtig.

Weiter lesen »

Feb 01 2018

Wie der ARD-Faktenerfinder gegen #120db hetzt

Der ARD-„Faktenfinder“ im Fakten-Check, das geht meist nicht gut aus. Er sucht sie zwar, findet aber regelmäßig keine passenden und hilft dann „ein wenig“ nach. Und so testet auch heute wieder Karl-Eduard von Gensing, pardon Patrick Schnitzler, egal, die Systemnutte vom Dienst im Namen der einstmals seriösen Tagesschau sein Glück — und hebt sich prompt …

Weiter lesen »

Sep 29 2017

Identitäre Bewegung verklagt Innenminister

Die Identitäre Bewegung Deutschland hat am Mittwoch dem Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Unterlassungsklage zugestellt. Dies sei eine erste Maßnahme, um sich gegen die Beobachtung durch den deutschen Verfassungsschutz zu wehren. […] Die Identitären fordern Innenminister de Maizière dazu auf, „die weitere Beobachtung der Identitären Bewegung einzustellen und die Nennung in den jährlichen Verfassungsschutzberichten …

Weiter lesen »