Schlagwort-Archiv: Europa

Die AfD ist längst Volkspartei

Keine zehn Monate sind seit der Bundestagswahl vergangen und die AfD hat in den Umfragen fast fünf Prozent zugelegt, gar mit 17,5 % die SPD überholt. Und Augstein, ausgerechnet Augstein hatte recht! Aber ich bin milde gestimmt und werde es überleben… Was man von Horst Seehofer und Angela Merkel nicht behaupten kann. (Das ist politisch …

Weiter lesen »

Nachgedacht: Was machen wir nur mit Dir, Afrika?

Eine Milliarde Menschen heute, zwei Milliarden in 30 Jahren und bis zur Jahrhundertwende werden es vier Milliarden sein. Der Kontinent, der es sich am wenigsten leisten kann, explodiert sprichwörtlich vor unseren Augen und fliegt uns dabei um die Ohren. Einige provokante Thesen, was man dagegen tun (oder unterlassen) könnte.

Weiter lesen »

Ungarn hält uns täglich 5.000 illegale Migranten vom Hals

Kaum verpufft der politische Budenzauber vom Wochenende in einem ranzigen Wölkchen aus Nichts (überrascht?) [1], sitzt unser Heimathorst schon im Ruderboot und versucht panisch, aus Merkels Torpedoreichweite zu paddeln — während eben jene (ganz in ihrer Tradition staatlich organisierter Kriminalität) Asylsuchende ohne Bleibeperspektive mit üppigen Bestechungsgeldern zur Heimreise überredet. [2] Na, heute schon gekotzt?

Weiter lesen »

Von aufgewärmten Faschisten und vereisten Synapsen

Der Spiegel bittet die türkisch-amerikanische »Philosophin« Seyla Benhabib (Spezialgebiete: Ideengeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, feministische Theorie und Frankfurter Schule) zum Gespräch über Nationalstaaten, Europa, Politik und natürlich »Flüchtlinge« [1] — oder vielleicht hat sie sich auch selbst eingeladen. Da kann einem wirklich das Gruseln kommen.

Weiter lesen »

EU-Migrationsgipfel: Wie Sie sehen, sehen Sie — nichts!

Von »Einigung«, einem »Durchbruch« gar nach »stundenlangem Ringen« berichtet die Tagesschau und entlarvt doch bereits in der Schlagzeile das ganze Schauspiel als eine Tüte heiße Luft: »EU will geschlossene Aufnahmelager« [1] — Falls jemand mitmacht. Freiwillig. Oder so.

Weiter lesen »

Ich werde arbeitslos!?

Die Tagesschau grillt Angela Merkel, Italien spielt munter Schiffe versenken, und plötzlich haben sehr viele mysteriöse Einzelfälle doch mit Irgendetwas zu tun. Ausgerechnet die Lügenpresse schreddert wollüstig die Überreste der Willkommenskultur und lässt sie als bunte Konfetti überm Volk abregnen. Mittendrin, freudig entsetzt — ich. Und die bange Frage: Was mache ich hier eigentlich noch?

Weiter lesen »

Eine Seefahrt, die ist… zwecklos?

Viel hätte ich dafür gegeben, Augenzeugin der dummen Gesichter an Bord der Aquarius just in jenem denkwürdigen Moment sein zu dürfen, als den notorischen Schleppern dämmerte, dass Bunt-Europa nicht nur die Tür hinter ihnen zugemacht, sondern auch gleich den Schlüssel weggeworfen hat. Aber man kann ja nicht alles haben.

Weiter lesen »

Wer sein Land liebt, der schiebt (illegale Migranten ab)

Unter dem sensationslüsternen Titel »Ultra-harter Kurs der neuen Regierung« verkündet die Zeitung mit den vier großen Buchstaben, dass Italien »eine halbe Million Migranten« abschieben will. [1] Da diesen Traum vermutlich viele Leser teilen, sollten wir uns das mal genauer anschauen.

Weiter lesen »

Sie wollen uns ausmerzen

Und das ist wörtlich gemeint. Längst ist der Punkt überschritten, an dem »nur« Profile und Konten unbequemer Menschen in den asozialen Medien »verschwinden«. Es gebe sich niemand der Illusion hin, dass jenes Katz-und-Maus-Spiel im Internet der (vorläufige) Höhepunkt des Vernichtungswillens ist. Dieser Irrtum kann und wird tödlich enden!

Weiter lesen »

Die Spinne ist wieder da

Oder, drastischer formuliert: »US-Milliardär George Soros will neues Brexit-Votum erzwingen« [1]. Während der SPIEGEL sich um eine möglichst reißerische Schlagzeile bemüht, um gleich danach im eigenen Artikel wieder alles zu relativieren, zu beschönigen und Fake-News zu streuen — versuche ich es mal genau anders herum.

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «