Schlagwort-Archiv: CSU

Jan 26 2018

Verkehrte Welt: Soros warnt vor Untergang der Zivilisation

Wahrscheinlich sollte man so einen Artikel gar nicht erst lesen, wenn das erste Wort im Zusammenhang mit George Soros „Starinvestor“ lautet. Ich konnte in einem Anflug von Freitagsübermut dennoch nicht widerstehen. War ein Fehler. „Atomkrieg, Klimawandel, mächtige Internetkonzerne: Der Milliardär George Soros hat während des Weltwirtschaftsforums vor einer düsteren Zukunft gewarnt. Auch die CSU kam …

Weiter lesen »

Jan 13 2018

Millionen „Flüchtlinge“: Brüssel öffnet jetzt alle Schleusentore!

Der EU geht es offenbar nicht schnell genug mit dem Großen Austausch voran, und so heckt sie bereits die nächste Teufelei aus, die jedes Schreckensszenario sogenannter „Rechtspopulisten“ vor Neid erblassen lässt. Denn was sie aktuell auf den Weg bringt, nötigt sogar die deutsche Regierung, zumindest halbwegs glaubhaft Entsetzen zu heucheln. Das muss man erst mal …

Weiter lesen »

Dez 28 2017

Schulz ist Niete des Jahres

Der bei der Bundestagswahl unterlegene SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist nach Ansicht von zwei Dritteln der Deutschen der „Verlierer des Jahres 2017“. […] Auf Platz zwei und drei der Negativ-Rangliste landeten CSU-Chef Horst Seehofer und die CDU-Vorsitzende Angela Merkel. Seht ihr, liebe Kinder: Das passiert, wenn man im Weihnachtsstress vergisst, die Meinungsforscher zu schmieren! Quelle: https://www.focus.de/politik/deutschland/emnid-umfrage-grossteil-der-deutschen-legt-sich-fest-spd-chef-schulz-ist-verlierer-des-jahres_id_8134936.html

Nov 20 2017

Kein „Joint“ Venture für Angela

Es sei nicht gelungen, Sondierungsgespräche erfolgreich abzuschließen. Sie werde alles tun, damit Deutschland auch durch diese schwierigen Wochen gut geführt werde, so die geschäftsführende Bundeskanzlerin. Was meint sie denn mit „auch“? Das klingt fast, als hätte sie Deutschland bereits durch irgendwelche anderen schwierigen Wochen „gut“ geführt… Na ja, wie dem auch sei: Langsam aber sicher …

Weiter lesen »

Nov 15 2017

Stirb langsam 6: Jamaika

„Die Sondierungen befinden sich in den letzten Zügen, doch die Geduld mancher Jamaika-Verhandler schwindet“, berichtet die WELT in einem Anflug von versehentlich spontaner Klarheit. [1] Korrekt heißt es natürlich: etwas LIEGT in den letzten Zügen, und gemeint ist damit die Zeit vor dem baldigen Ableben. Ernsthaft. [2] Angesichts der qualvollen Empfängnis dieser Totgeburt werde ich …

Weiter lesen »

Nov 12 2017

Gemütlich Richtung Neuwahlen

Die Union verliert laut Meinungsforschern mit zunehmender Dauer der Jamaika-Sondierungen an Zustimmung in der Bevölkerung. […] Nur noch 30 Prozent würden demnach CDU/CSU wählen. Das ist der niedrigste Stand seit Oktober 2011. Die AfD kommt mit 13 Prozent auf den besten Wert seit Dezember 2016. Weitermachen. Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article170533771/Union-auf-Sechs-Jahres-Tief-AfD-mit-bestem-Wert-seit-fast-einem-Jahr.html

Nov 11 2017

Frauke, Sina und Pinocchio.

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, Frauke Petry nach ihrem ähm… unorthodoxen Abgang aus der AfD keine weitere Bühne zu bieten. Zu dem Thema war eigentlich alles gesagt. Leider (man hätte es ahnen müssen) konnte sie der Versuchung nicht widerstehen, im TAGESSPIEGEL [1] ihrer ehemaligen Partei eine reinzuwürgen. Oder zwei. Oder drei. Gut, springe ich …

Weiter lesen »

Okt 10 2017

Jamaika bröckelt vor dem Start

Wie diese lustige Flickentruppe aus Union, FDP und Grünen die nächsten vier Jahre im Bundestag gemeinsam überstehen will, falls sie überhaupt eine Koalition auf die Reihe bekommt, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Die realistische Antwort lautet vermutlich: Gar nicht. So viel Gras können die Grünen unmöglich beschaffen.

Weiter lesen »

Sep 27 2017

Überflüssig: Eine weitere CSU

„Die AfD-Abtrünnigen Frauke Petry und Marcus Pretzell bereiten die Gründung einer eigenen Partei vor. Vorbild soll laut einem Zeitungsbericht die CSU sein – und Emmanuel Macron“, berichtet der SPIEGEL [1]. Und man fragt sich unwillkürlich, ob man lachen oder weinen soll. Es gibt ja bereits eine CSU. Wer würde da noch eine brauchen, geschweige denn …

Weiter lesen »

Sep 11 2017

Das Potemkinsche Gesicht der CSU

Politiker von Union und SPD sehen nach den Rassismusvorwürfen gegen AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel keinen Platz für die Partei im Bundestag. Die AfD wies die in der Welt am Sonntag Weidel zugeschriebene E-Mail mit rassistischen und fremdenfeindlichen Äußerungen als Falschmeldung zurück und sprach von einer Kampagne. […] CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte dem Blatt: „Hinter der pseudo-bürgerlichen …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «