Schlagwort-Archiv: BTW2017

Spaltet sich die AfD?

Wer die heutige Pressekonferenz und den unorthodoxen Abgang von Frauke Petry gesehen hat, dürfte im ersten Moment ebenso überrumpelt und ratlos geschaut haben wie ihre sprichwörtlich zurückgelassenen Parteikollegen. »Das war nicht hilfreich«, könnte einer der Gedanken gewesen sein, die sich dem einen oder anderen dabei spontan aufdrängten. Mir ging es so. Was um aller Welt …

Weiter lesen »

Anleitung zur Ausgrenzung

Dem ein oder anderen mag es schon nicht behagen, wenn im eigenen Stadtbezirk besonders viele AfD-Wähler leben. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Freundeskreis aus? […] Kaum standen die ersten Ergebnisse der Wahl fest, ging auf Facebook ein Link herum, mit dem man herausfinden kann, wer aus der Freundesliste den Like-Button bei der AfD …

Weiter lesen »

Ist die 13 eine AfD-Glückszahl?

13 Landesparlamente und 13 Prozent im Bundestag [1], das scheint ein gutes Omen zu sein. Die Zahlen sind um diese Zeit noch nicht in Stein gemeißelt, werden sich aber vermutlich nicht mehr dramatisch ändern. Leute, das ist eine erstklassige Ansage! »Einfach so« aus dem Stand die solide drittstärkste Kraft zu werden, das muss man erst …

Weiter lesen »

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Es geht um mein Existenzrecht

Spürt ihr das, Freunde? Vorfreude liegt in der Luft an diesem milden Samstag-Vorabend der Schicksalswahl. Morgen können wir alle was Schönes in die Urne werfen und — mit etwas Glück — den ersten größeren Meilenstein Richtung 2021 eintüten. Wir holen uns unser Land zurück. Stück für Stück für Stück, genau so, wie sie es uns …

Weiter lesen »

Forsa-Güllner rastet wieder aus

Manfred Güllner ist Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa. […] Güllner qualifizierte die AfD als „im Kern durch und durch rechtsradikal, von ihrem Programm über ihre Kandidaten bis hin zu den Wählern“. Seufz. Zum Glück leitet der Güllner nur ein drittklassiges Meinungs»forschungs«-Institut und nicht den Verfassungsschutz. Es muss ihn ziemlich wurmen, dass nicht mal sein eigener Laden …

Weiter lesen »

Muttis Sitzordnung

Merkel […] zieht die Rede durch, wirft aber immer wieder irritierte Blicke zu den Gruppen von Protestierenden, die man von der Bühne aus kaum sehen kann. Denn ganz vorn ist ein großer Bereich abgetrennt, in dem nur ihre Sicherheitsleute stehen – manche mit Regenschirmen, vielleicht, um Tomatenwürfe abzuwehren. Dahinter kommt der Pressebereich, daneben und dahinter …

Weiter lesen »

Die Wahl fällt dann wohl aus…

Berlin. Die Angst vor der Apokalypse ist wohl so alt wie die Menschheit. Nun prophezeit ein studierter Astronom, dass die Welt am Samstag untergehen wird. Der Grund: Ein Planet soll auf die Erde treffen, Zerstörung und Tod über sie bringen. Okay, nun ist aber mal gut. Ich hab’s ja verstanden. Ihr wollt unbedingt den Einzug …

Weiter lesen »

Lieber rechts offen als Arsch offen

Sascha Lobo: Am 24. September 2017 um 18 Uhr beginnt eine neue Ära. Denn mit der AfD werden Rechtsoffene, Rechte und Rechtsextreme wieder in den Bundestag einziehen. Sie werden damit zwangsläufig Teil der politischen Debatte. Die große Frage: Wie geht man damit um, wenn einem — unabhängig von der politischen Haltung — die liberale Demokratie …

Weiter lesen »

Araber würden Merkel wählen

Khaled Diab: Nein, es ist keine Verschwörungsfantasie. Anders als der »Hussein« im Namen Barack Obamas hat Angela Merkel Muhammed nichts damit zu tun, dass die Kanzlerin in Wirklichkeit eine Muslima ist. Besagte Angela ist vielmehr die im August dieses Jahres in Münster geborene Tochter eines dankbaren syrischen Ehepaares […] blah blah blah […] Könnten also …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «