«

»

Bundestag ist sicher: Linke haben keine Kontakte zu Linken.

Generell haben viele Parlamentarier Bedenken gegen eine Beteiligung der AfD an dem Gremium. Mitglieder der Partei haben Kontakte zu Rechten. Einige Abgeordnete befürchten, dass die AfD Details nachrichtendienstlicher Aktivitäten gegen Rechtsextreme an diese weitergeben könnte.

Interessante Begründung. Das müsste ja im Umkehrschluß bedeuten, dass die problemlos durchgewunkenen Mitglieder von Grünen, SPD und Linken (!) keine Kontakte zu Linken haben? Oder selbst welche sind. Hmmm. Irgendwas stimmt an dem Bild nicht. Andererseits… Welche Details nachrichtendienstlicher Aktivitäten gegen Linksextreme könnten die schon weitergeben?

Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018–01/parlamentarisches-kontrollgremium-roman-reusch-afd-abgelehnt