«

»

Jan 08 2018

Innenminister erleichtert: Endlich ein fremdenfeindlicher Übergriff!

Mehrere Deutsche sollen dort zuvor geklingelt […]. Als dann keiner eingetreten sei, hätten Mitarbeiter an der Tür nachgesehen. Dann hätten vier Männer und zwei Frauen die Unterkunft gestürmt und seien auf mehrere Flüchtlinge losgegangen.

Moooment. Nicht so hastig! Was heißt hier „Deutsche“? Deutsche, die schon länger hier leben, oder Deutsche, die noch nicht so lange hier leben? Eher so „mitteleuropäisches Aussehen“? Wer sagt denn, dass es keine Polen waren? Oder Niederländer? Oder gar Bayern? Und wie will man das feststellen, wenn sie nicht eingetreten sind? Wer sagt überhaupt, dass die selben Leute in die Unterkunft gestürmt sind, die vorher geklingelt haben? Das war vielleicht nur ein Klingelscherz, der sich unglücklich überschnitten hat. Und was heißt hier überhaupt „Männer“ und „Frauen“? Ich wette, die sind minderjährig. Sagen wir mal elfeinhalb. Maximal. Schwere Kindheit, aufgewachsen in einer wilden, kaputten Ödnis… Wer schon mal in Cottbus war, weiß, wovon ich rede.

Quelle: https://www.focus.de/panorama/welt/cottbus-unbekannte-attackieren-fluechtlinge-in-asylunterkunft-staatsschutz-ermittelt_id_8267051.html