«

»

Dez 13 2017

Der unmöglich-mögliche Grenzschutz

Sozialdemokrat Lars Castellucci. Der Antrag sei „schlicht überflüssig“, einen vollständigen Grenzschutz gebe es nämlich nicht. „Wenn wir das machen wollten, dann würden wir eine Mauer hochziehen, … einen Todesstreifen einrichten, und wir würden die Gewehre auf die Leute nach draußen richten.“

Ja, was denn nun? Erst sagt er, es geht nicht, und dann listet er eine Reihe vernünftiger Vorschläge auf, die es sehr wohl möglich machen. So sichert man eine Grenze. Genau so. Es geht aber auch deutlich preiswerter und weniger dramatisch. Ungarn schafft es mit viel gutem Willen und ein wenig Stacheldraht auch ohne „Mauertote“. Mensch, bin ich froh, dass die AfD im Bundestag sitzt!

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article171571409/Ja-Menschen-koennen-illegal-sein-sagt-Gauland-unter-Buhrufen.html