»Christen sollen dafür beten, dass Prinz George schwul wird«

»Christen sollen dafür beten, dass Prinz George schwul wird«

Kelvin Holdsworth, Probst an der St Mary’s Church in Glasgow, sorgt in Großbritannien mit einer umstrittenen Aussage für Aufsehen. Seiner Meinung nach sollen Christen dafür beten, dass Gott George (4) eines Tages »mit der Liebe eines schönen jungen Gentleman segne«. Nach Auffassung des Priesters würde das den Druck auf die englische Kirche (Church of England) erhöhen, sich für die gleichgeschlechtliche Ehe auszusprechen.

Ich bezweifle, dass das mit dem Schwulwerden so funktioniert. Oder dass Gott derartige Anträge wohlwollend bearbeitet. Auf jeden Fall beruhigend zu wissen, dass sich Priester immer noch uneigennützig um die sexuelle Entwicklung von Vorschulkindern bemühen… Hoffentlich verbeten sich die Briten nicht versehentlich. Nicht auszudenken, wenn Prinz Harry spontan schwul würde.

Quelle: https://www.stern.de/lifestyle/leute/priester–christen-sollen-dafuer-beten–dass-prinz-george-schwul-wird-7771482.html

Sina Lorenz

Patriotische Libertäre mit Tendenz zu geistigen Amokläufen.
Menü schließen