«

»

Nov 16 2017

Das Imperium schießt sich ins Knie

Langsam aber sicher verfällt auch das deutschsprachige YouTube immer mehr in den Panik-Modus und „demonetarisiert“, versteckt, löscht, sperrt willkürlich neben gesellschaftskritischen und „kontroversen“ Kanälen inzwischen auch so harmlose Späße wie Joerg Spraves Slingshot-Channel. Während ihnen (meistens) „nur“ die Lebensgrundlage in Form von Werbeeinnahmen entzogen werden, trifft es eindeutig politische und nicht-linksextreme Akteure deutlich härter. Wie beispielsweise nun Hagen Grell, dessen Kanal vor dem kompletten Aus steht. [1]

Das ist für Hagen natürlich ungünstig, und ich hoffe, ihr verbreitet den Link auf seinen Beitrag weitest möglich, denn nichts fürchten Unterdrücker so sehr wie Öffentlichkeit; aber es gibt auch eine helle Seite dieser Medaillle. Frei nach der weder unten noch oben offenen Gandhi-Skala (das Zitat stammt übrigens gar nicht von ihm): „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ — Nun, wir befinden uns jetzt in Phase drei. Gestalten wir sie möglichst schmerzhaft.

[1] http://hagengrell.de/wp/2017/11/14/hagen-grell-wurde-gesperrt-auf-youtube/