»Ficken?«

Schweden ist jetzt das unromantischste Land der Welt, gleich hinter Saudi‐Arabien und dem Iran, aber vielleicht ist das den Machern des neuen Gesetzes nicht mal bewusst […] Wer Sex will, muss den Plänen zufolge zwar nicht die Familie um Einwilligung bitten und die Person zuvor heiraten, wie es die Scharia vorsieht. Erforderlich ist aber ein für beide Seiten deutliches Ja zum Geschlechtsakt.

Kann man sich unmöglich ausdenken. Weiß jemand, was »Ja« auf Arabisch heißt? »Respect!«?

Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article171720005/Schweden-Einverstaendnisgesetz-fordert-Frage-um-Erlaubnis-zu-Sexualkontakt.html

Weiterlesen

Männergruppe begrapscht junge Mutter vor den Augen ihrer Tochter

Eine junge Frau kommt mit ihrer Tochter vom Einkauf. Auf dem Parkplatz spielen sich schreckliche Szenen ab: Mehrere Männer umzingeln und begrapschen die Mutter. […] Nur weil sie wild um sich schlug, konnte die Frau sich aus der Situation befreien und in ihr Auto retten. Als sie davonfuhr, sah sie im Rückspiegel, wie die Männer ihr hinterherrannten.

Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte sie in der Aufregung versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt und wäre mit Vollgas im Zickzack über den Parkplatz gefegt. Wäre aber menschlich nachvollziehbar gewesen. Puzzlen macht eh mehr Spaß als Fahnden… A propos, faszinierend präzise Täterbeschreibung im Artikel. Respect!

Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article171669077/Maennergruppe-begrapscht-junge-Mutter-vor-den-Augen-ihrer-Tochter.html

Weiterlesen

Eine Hirnlänge Abstand, bitte.

Köln verteilt Selbstverteidigungs‐Armbändchen mit dem Ehrfurcht einflößenden Aufdruck »Respect!«, verwandelt den Bereich um den Dom in einen Hochsicherheitsbereich und verbietet das Feuerwerk gleich komplett. Damit man (bzw. frau) dort »unbeschwert, respektvoll und sicher« Silvester feiern kann. Ohne Feuerwerk. Silvester. [1]

Weiterlesen
Menü schließen