Die Wehr, die da wo irgendwie…

Wiedenborstel (dfa) — Bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz am Donnerstag Morgen stellte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den ersten »Kampfpanzer der fünften Generation« vor und lobte zugleich ihre Bemühungen zur Modernisierung der Bundeswehr. Zuletzt hatte Deutschland beim NATO‐Gipfel in Brüssel heftige Kritik einstecken müssen, da es nach Ansicht der USA seinen Bündnis‐Verpflichtungen nur unzureichend nachkomme und so unmöglich ein Krieg gegen einen nicht näher benannten »Gegner im Osten oder so« angezettelt werden könne.

Weiterlesen

Wie Merkel die USA bescheißt

Während die Kanzlerin nicht so genau weiß, was eigentlich beim NATO‐Gipfel herausgekommen ist, wittert der dicke Siggi bereits eine amerikanische Bodenoffensive und bringt dagegen Deutschlands ultimative Vergeltungswaffe in Position: Anton Hofreiter. Ganz recht. Und ich hatte schon befürchtet, dass dieser Freitag langweilig wird…

Weiterlesen

EILMELDUNG: Die Russen kommen!

Viele Jahre lang hätten die Bündnisstaaten ihre Verteidigungsausgaben gesenkt, abgerüstet und versucht, eine Partnerschaft mit Russland aufzubauen. Dann aber habe Russland mit der Destabilisierung der Ukraine begonnen und 2014 die Schwarzmeerhalbinsel Krim annektiert.

Verstehe. Einfach so. Ungefähr wie in nachfolgender Grafik?

Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2018–02/bundeswehr-nato-hauptquartier-kommandozentrum-deutschland

Weiterlesen
Menü schließen