18 Identitäten, Drogendealer, Islamist? Kein Problem in Berlin!

»Ich bin schon sehr verwundert, dass ein islamistischer Gefährder, der 18 Identitäten missbraucht und für den Passersatzdokumente zum Zwecke der Abschiebung vorliegen, bei einer polizeilichen Maßnahme nicht festgesetzt wird und nicht in Sicherungshaft genommen wird, obwohl im Grunde alle Voraussetzungen vorliegen«, sagt Dregger.

Ich nicht. Willkommen in Berlin! So schaut das halt aus, wo Rote und Grüne regieren. Vielleicht sollte man vorrangig erst mal die aus dem Verkehr ziehen. Nur so als Idee…

Quelle: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/02/berlin-polizei-liess-islamistischen-gefaehrder-frei-drogendealer.htm/

Weiterlesen

Umtausch ausgeschlossen: Halbierte Gefährder und andere Geschenke.

»In Deutschland werden derzeit etwa 720 Personen als sogenannte islamistische Gefährder geführt. Bei etwa der Hälfte liegt aber womöglich kein besonderes terroristisches Risiko vor. Das berichten die Süddeutsche Zeitung sowie der NDR und WDR unter Berufung auf eine Untersuchung durch die Polizeibehörden der Länder und das Bundeskriminalamt. Demnach gilt allerdings auch eine fast gleich große Gruppe als hochgefährlich.« [1]

Weiterlesen

Bock bewirbt sich erneut als Gärtner

Der Innenminister sagte am Donnerstag, dass eine stabile Politik nötig ist, um Deutschland sicher zu machen. Die Zahl der Gefährder sei so hoch wie nie. […] Mit Blick auf die möglichen Gespräche zwischen Union und SPD über eine weitere große Koalition sagte de Maizière: »Wenn sie zum Erfolg führen, ist es gut für unser Land.«

Nur, damit ich das richtig verstehe, Thomas: Eine erneute Koalition der beiden Parteien, die in den letzten vier Jahren dieses Land gemeinsam an die Wand gefahren und dafür gesorgt haben, dass sich so viele Gefährder wie nie zuvor hier tummeln — die wäre extrem hilfreich, um Deutschland sicherer zu machen? Ist es das, was Du gerade vorgeschlagen hast? In dem Fall würde ich es gern mal vier Jahre ganz ohne Regierung versuchen. Nur mal testhalber.

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/terrorgefahr-de-maiziere-mahnt-zur-eile-bei-regierungsbildung-aus-sicherheitsgruenden/20652396.html

Weiterlesen
Menü schließen