Durch die Pusteblume sprechen

Dass immer dann, wenn in Syrien der Frieden aus- und damit der Zustrom von »Syrern« in Deutschland einzubrechen droht, urplötzlich dieser Assad wieder… egal, das kennen wir ja schon. Einen wirklichen Lernwert (ich meine das völlig unironisch) hat allerdings die perfide Herangehensweise der Erziehungsjournalisten.

Weiterlesen

Wie der ARD-Faktenerfinder gegen #120db hetzt

Der ARD-»Faktenfinder« im Fakten-Check, das geht meist nicht gut aus. Er sucht sie zwar, findet aber regelmäßig keine passenden und hilft dann »ein wenig« nach. Und so testet auch heute wieder Karl-Eduard von Gensing, pardon Patrick Schnitzler, egal, die Systemnutte vom Dienst im Namen der einstmals seriösen Tagesschau sein Glück — und hebt sich prompt einen Bruch: »#MeToo von rechts«. Holt euch schon mal Popcorn.

Weiterlesen

Seriöse Medien bangen um ihr Monopol auf alternative Fakten.

Viele fragen sich: Wie gefährlich sind Verschwörungstheoretiker? Und was tun gegen immer weiter um sich greifende Verschwörungstheorien in Zeiten, in denen „alternativen Fakten“ in dubiosen Blogs und Foren oft mehr Glauben geschenkt wird als seriösen Medien?

Idee: Wieder seriös werden! Fakten statt Meinungen berichten. Recherchieren statt voneinander abpinseln. Wie wäre das, liebe Medien? Weil, mal ganz ehrlich, was ihr da täglich an geistigem Abfall über die Leute ausschüttet, ist vom üblichen Verschwörungsgeschwurbel technisch oft kaum zu unterscheiden. Lediglich die ideologische Stoßrichtung ist eine andere. Und das ist weitaus gefährlicher, weil euch im Gegensatz zu den »Aluhüten« noch erschreckend viele Menschen ernst nehmen.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/chemtrails-reptiloide-eine-ex-verschwoerungstheoretikerin-berichtet-15267921.html

Weiterlesen
Menü schließen