Demotermine 12.11.–18.11.2018

Demotermine 12.11.–18.11.2018
Dresden am 11.11.2018. Foto: Netzfund.

Die Termine des Widerstands in Bad Freienwalde, Berlin, Bonn, Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Greifswald, Hannover, Lohme, Magdeburg, Neubrandenburg, Niederbobritzsch, Penkun, Rostock und Spremberg. Wenn ich jetzt raten müsste, welche Stadt am meisten Vorfreude hegt, dann ist es vermutlich Chemnitz vor dem Merkelbesuch. Aber was weiß ich schon.

Weiterlesen

Schöner Sterben in Deutschland

Jeden Tag wird unser Land bunter und schließt zu erfolgreichen Regenbogennationen wie Südafrika oder Brasilien auf. Zumindest, was die Zahl der unnatürlichen Todesfälle angeht. Sie übertrifft längst jene von Ländern, aus denen Menschen »vor Gewalt zu uns fliehen« (z.B. Marokko). Aber es gibt sie noch, die hausgemachten germanischen Todesfälle! Eine kleine Auswahl. Eines Tages.

Weiterlesen

Ordnungsamt hilft beim Banking

Ein 86‐jähriger Rentner wollte sich in Düsseldorf ein paar Minuten auf der Bank einer Bushaltestelle erholen. Das Ordnungsamt verdonnerte ihn zu einem Bußgeld, weil er die Bank als Ruheplatz genutzt habe. Dann ruderte die Behörde zurück.

Acht Minuten. Ein alter Mann mit Herzproblemen und Demenz setzt sich wenige Minuten auf eine öffentliche Bank und bekommt prompt die Quittung vom Ordnungsamt. Da soll noch einer sagen, unser Rechtstaat wäre nicht mehr schlagkräftig! Hoffentlich lernt der olle Sack was draus. Schließlich wollen da auch mal andere sitzen. Sollen die Nutten und Dealer den ganzen Tag rumstehen? Grauenvoll, diese soziale Kälte heutzutage…

Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article171020145/Bussgeld-fuer-Rentner-wegen-unerlaubter-Pause-auf-Wartebank.html

Weiterlesen
Menü schließen