Schlagwort-Archiv: Deutschland

Apr 28 2018

Geht gut los im Mai

Offenbar wirken sich das politische Klima und die Wetterlage positiv auf den Veranstaltungskalender aus. Die kommende Woche hat es jedenfalls in sich. Schaut nach einer Menge Überstunden für die Antifa und einem super Quartal für die Trillerpfeifenindustrie aus. Aber die entscheidende Botschaft an das abgewirtschaftete Merkel-Regime ist: Wir gehen exakt nirgendwo hin, außer auf die …

Weiter lesen »

Apr 25 2018

Reporter ohne Grenzen beklagt „Gewalt bei Pegida-Demos“

Da hat die Tagesschau mal wieder eine Perle hervorgebracht: In Deutschland und Skandinavien ist es um die Pressefreiheit bestens bestellt — ganz im Gegensatz zu den düsteren und undemokratischen Ländern im Osten, wo die Bürger einfach so unkontrolliert drauf los wählen, wie ihnen grad zumute ist. Natürlich hat auch Deutschland seine Probleme, beispielsweise, man ahnt …

Weiter lesen »

Apr 23 2018

Domian ruft sich selbst an

„Nicht mehr mein Land, meine Heimat“, betitelt Jürgen Domian seine Kolumne im Kölner Stadtanzeiger [1] und ich reibe mir ungläubig die Augen: Kritik an der Größten Kanzlerin aller Zeiten (GröKaZ), an der linksgrünen Gesinnungspolizei, der Lügenpresse, an Multikulti-Spinnern, verlogenen Politikern und — Schreck lass nach — am Islam? Um Himmels willen! Jürgen, bist Du das? …

Weiter lesen »

Apr 20 2018

Mit Merkel und Konsorten gibt es keinen Frieden! #Wende2018

Aus aktuellem Anlass wurde kurzfristig in Cottbus am Samstag eine Demonstration angemeldet, Bremen fällt nächste Woche aus, Hamburg und Mainz haben den Veranstaltungsort gewechselt, Berlin, Halle, Erfurt und Dresden bleiben standhaft und München ist auch wieder am Start. Ihr kennt das ja, es ist Freitag, es hagelt Termine. Und das wird noch richtig spannend im …

Weiter lesen »

Apr 19 2018

Die Siedler von Brüssel

Foto und Bildunterschrift hat T-Online vermeintlich clever gewählt, dabei aber offenbar die durch konstante Reibung an der Realität seit 2015 gebildete Hornhaut auf den Tränendrüsen der Deutschen unterschätzt: „Spielende Kinder in einem Camp für irakische Binnenflüchtlinge bei Bagdad“ [1] Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein schiefes brüllt sie derart verzweifelt in die Nacht, …

Weiter lesen »

Apr 17 2018

Linksextreme auf dem Weg zum RAF-Terror 2.0?

Nach dem Sprengstoff-Fund in Thüringen [1], zahlreichen Übergriffen in den letzten Wochen [2] [3] und dem aktuellen Anschlag auf das Haus der AfD-Politikerin Karin Wilke [4] drängt sich die gewaltbereite linksextreme Szene erneut ins Blickfeld. Angesichts der sächsischen Landtagswahlen 2019, nach denen die AfD erstmals einen Ministerpräsidenten stellen könnte, bereitet man sich im linken Milieu …

Weiter lesen »

Apr 15 2018

Blöd am Sonntag: Sinas kleine Presseschau

Wie Frank-Steiner Waltmeier den Russland-Feldzug gewinnt +++ Übergewichtige Asylbewerber nach 20:00 Uhr +++ Umweltaktivisten, die wirklich für ihre Sache brennen +++ Ungarn, die aus Ungarn flüchten (um in München zu feiern?) +++ Extra heiß: Oury Jalloh glüht dreizehn Jahre nach +++ Und anderer grober Unfug. Ernsthaft.

Weiter lesen »

Apr 13 2018

Und täglich grüßt das Messertier… #SchnauzeVoll? Auf die Straße!

Ohne lange Vorrede, denn der Worte wurden genug gewechselt: Die Demotermine fürs Wochenende und die nächsten Tage: Fürth, Dresden, Jüterbog, Köln, Wien, Cottbus, Greiz, Mainz, Berlin, Bremen, Erfurt… Das wird definitiv anstrengend, lohnt sich aber. Teilen und weitersagen!

Weiter lesen »

Apr 12 2018

Rechtsfreier Raum: Dreiste Drogendealer in Leipzig

„Als rechtsfreier Raum wird in den Massenmedien und in der Öffentlichkeit ein zeitlich, räumlich oder thematisch begrenzter Bereich bezeichnet, in dem keine Gesetze wirken, vorhanden sind, beachtet oder durchgesetzt werden“, meint Wikipedia. [1] Wem das zu theoretisch ist, dem sei ein Besuch Leipziger Grünanlagen ans Herz gelegt. Sicherheitshalber als Reisegruppe.

Weiter lesen »

Apr 06 2018

Ein Licht, das im Osten aufging

Es nimmt kein Ende. Nachdem der letzte Montag feiertagsbedingt eher ruhig verlief, wurden für den kommenden sage und schreibe in acht Städten, Ost und West, Proteste angemeldet. Möglicherweise gibt es sogar noch mehr, die ich nicht auf dem Schirm habe. Da zeichnet sich ein gewisser Trend ab, könnte man meinen. Und auch am Wochenende vom …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge