Ärger im Schlepper‐Paradies

Ärger im Schlepper‐Paradies

Sieben Wochen nach dem Mord an einer regierungskritischen Journalistin auf Malta sind zehn Verdächtige festgenommen worden. […] Die getötete 53 Jahre alte Bloggerin hatte auch Enthüllungen über die Regierung Muscats veröffentlicht. […] »Ich habe eine klare Vorstellung, was sie getan haben und wer sie sind, aber ich kann zu diesem Zeitpunkt nicht mehr Informationen bekannt geben«, so Muscat.

Würde ich an seiner Stelle auch nicht. Bin gespannt, wie die Geschichte verkauft wird, nachdem sich die zehn Verdächtigen spontan in ihren Zellen erhängt haben…

Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/mord-an-journalistin-auf-malta-zehn-festnahmen_id_7935116.html

Sina Lorenz

Patriotische Libertäre mit Tendenz zu geistigen Amokläufen.
Menü schließen